Aus Socken lassen sich Stofftiere herstellen

Ein mit Schleifen versehener und bemalter Stoffhase, zweite Seitenansicht

SockenhaseSocken mit Reis füllen und Öffnung mit Faden, Schnur o. ä. verschliessen. Mit Gummibändern einen Kopf und einen Stummelschwanz vom Körper trennen. Hasenohren aus dem losen Sockenende ausschneiden. Gesicht aufmalen. Schleifen anbringen.

Ein Teddy-Bär geht auch! Hier wird das lose Sockenende umgeschlagen und zur Hose gemacht.

Viele weitere Tiere sind denkbar – z.B. eine Raupe oder ein Schlange oder…

Veröffentlicht von

Zwillingsvater. Zwillinge (*2010). Twitterer and Blogger.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s